Heilpraktikerin Sabine Marks

Komplexhomöopathie

In der Komplexmittelhomöopathie werden mehrere homöopathische Mittel gleichzeitig gegeben oder meistens zusammen gemischt. 

Die Komplexmittelhomöopathie wurde entwickelt von dem evangelischen Pastor Emanuel Felke (1856 - 1926). Dieser vertrat im wesentlichen die These, dass Krankheiten durch Fremdstoffe und unreine Säfte, die sich im Blut befinden, verursacht werden. Die im Körper vorherschende Lebensenergie ist stets um die Schaffung von Gleichgewicht im lebendigen Organismus bemüht.

Gleichgewicht heißt Weiterentwicklung.

Ungleichgewicht ist folglich ein Abweichen vom Pfad und eine spätere Krankheit.

Felke hinterließ sein umfassendes Wissen nach dem Ersten Weltkrieg in einem schriftlichen Werk.